17. August 2012

Mini-Socken

Alle in unserer Familie sind große Stricksockenfans. Bislang hat fast immer meine liebe Schwieger-Oma mit den Nadeln geklappert, aber in letzter Zeit stricke ich auch wieder selbst Socken. Die Tradition muss ja schliesslich innerhalb der Familie weiterleben, ne? Aus gegebenem Anlaß sind dabei auch meine allerersten Baby-Socken entstanden, aus Resten von Gögas Hundertwasser-Socken. Der Anfang ist in dieser Minigröße etwas friemelig und der Farbverlauf ist bei jeder Socke völlig anders, aber dafür ist man mit den Minis superschnell fertig. Und unser Nachwuchs hat bislang noch nicht über kalte Füße gemeckert...


















Weitere Modelle folgen, ich werde so langsam alle Wollreste verstricken, die hier noch so rumliegen. Allerdings erst, wenn es wieder kühler wird, Stricken bei Hitze ist nicht so mein Ding...

Eure Meike

2 Kommentare: